Metall zieht sich durch die Familiengeschichte der Schlosserei Lindner. Was früher noch ein Schmied war, hat sich in  der Neuzeit entwickelt bis hin zum Metallbaumeister in der Fachrichtung Konstruktionstechnik.

Thomas Lindner führt gemeinsam mit seiner Frau Edith den Schlossereibetrieb in zweiter Generation. Mit der Übernahme der Geschäftsführung hat Thomas Lindner das Werk seines Vaters Horst Lindner am Standort in der Pfaffenhäule in Singen ausgeweitet und gefestigt.

Mit derzeit zwei Meistern, drei Gesellen, einem Auszubildenden und freien Mitarbeitern in der Werkstatt sind sowohl Kompetenz und Erfahrung gesichert und die Nachwuchsentwicklung im Gange.

Organisation, Verwaltung und das Controlling übernehmen Petra Radtke vor Ort im Büromanagement und Edith Lindner im Backoffice.

Team


Jeder ist wichtig, jeder ist besonders.
Zusammen sind wir richtig gut!

Dominik Bechtold

Metallbauer
Fertigung & Montage

Tobias Bechtold

Metallbaumeister 
Planung & Projektmanagement

Thomas Lindner

Metallbaumeister
Geschäftsführer

Thomas & Edith Lindner

Geschäftsführung

Yannick Minge

Metallbauer
Fertigung & Montage

Petra Radtke

Büromanagement 

Domenic Wurst

Metallbauer 
Fertigung und Montage



Werner Frey

Metallbauer

Olga Jovanovic

Reinigungskraft

Ausbildung


Die Zukunft kann man nicht nur denken. 
Man muss sie gestalten!

Abdullah Sarioul

Auszubildender zum  Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik
1. Lehrjahr

Als Meisterbetrieb haben wir die Möglichkeit und die Verpflichtung, unser Wissen und unsere Erfahrung an eine nachfolgende Generation weiterzugeben. Damit bleiben die Kompetenzen wenn möglich im eigenen Betrieb und sind für die Weiterentwicklung des Handwerks im digitalen Zeitalter vorhanden.
Zusammen mit den ‚Jungen‘ haben es die ‚Alten‘ leichter, mit der Entwicklung Schritt zu halten, sie aktiv zu nutzen, um den Betrieb zu gestalten und auf der Höhe der Zeit zu halten. 

Wir bilden auch zukünftig im Metallhandwerk aus und freuen uns über Gespräche, Bewerbungen und interessierte und motivierte junge Menschen.

Informationen zu unseren Ausbildungsberufen bei uns oder z.B. hier:
Handwerkskammer Konstanz

Bewerbungen richten Sie bitte an:
[email protected]

Arbeit & Karriere

Auch wenn wir kein Großbetrieb sind und die Werkstatt nicht unendlich Platz und Arbeitsplätze bietet, sind unsere Mitarbeitenden unser größtes Kapital. 



Derzeit haben wir keine ausgeschriebenen offenen Stellen.
Gerne erhalten wir jedoch immer Ihre Initiativbewerbung.

Mit einem guten Gespräch hat schon vieles begonnen!

Bewerbungen an: [email protected]